Die östliche Lehre von Ying und Yang in anderem Mantel – Energie-Medizin

energie-medizin
energie-medizin – Bachblüten

Energie-Medizin ist der nicht-offizielle Überbegriff für viele sehr unterschiedliche, zum Teil auch wirre Methoden, die nur der Geschäftemacherei dienen.

Was ist das ursprüngliche Grundprinzip?

Die fernöstliche Philosophie des Ying und Yang ist die Basis dieser sogenannten “Energie-Medizin”. Da unser heutiger Lebensstil die “natürlichen Energien – Prana” nicht mehr richtig fließen lässt, gibt es einen “Energiestau”. Dieser muss nun durch verschiedenste Methoden wieder in den Fluss gebracht werden. Die Chinesen etc. haben dazu die bekannten Techniken wie Akupunktur, Feng Shui und vieles mehr über die Jahrtausende entwickelt.

Die heutigen “Praktiken” haben mit Medizin oft in keiner weise etwas zu tun.

Welches sind seriöse Methoden?

Feng Shui, Klopfen usw. können in manchen Problemstellungen sehr hilfreich sein. Verspannungen lösen bringt viel auch in manchen Krankheitsverläufen. So lange du Deinen Verstand nicht “abgeben musst”, ist es ok. Du musst selber unter Umständen mehreres ausprobieren, bis Du eine echte Veränderung bemerkst.

Die Grenzbereiche der Energie-Medizin

In diesem Bereich gibt es viele Grenzbereiche, die von unseriösen Heilern/ Behandlern gerne zum eigenen Vorteil überschritten werden. Ein seriöse Heilpraktiker/ Behandler kennt seine Grenzen sehr genau und auch die erlaubten Dinge.

Gefährlich wird es, wenn zum Absetzen von Medikamenten etc. geraten wird. Der Bereich der Psychotherapie ist gesetzlich klar geregelt. Da haben “Wunderheiler” nichts verloren. Depressionen gehören in die Hände von Fachleuten, die eine entsprechende Ausbildung und Zulassung haben.

Verbotenes und Esoterisches

Alles, was von sogenannten Heilern OHNE medizinische Grundausbildung angeboten wird, ist mit großer Vorsicht zu genießen! JEDE HEILAUSSAGE IST STRAFBAR!

Wer Psychotherapie in direkter oder “verklausulierter” Form ohne entsprechende Zulassung anbietet, macht sich strafbar.

Alle “Energieübertragungen” – egal, wie genannt – sind mit äußerster Vorsicht zu genießen. Ganz logisch gefragt: Woher kommen diese “Wunderenergien”? Manchmal ist es nur Geschäftemacherei. Oft ist das Ziel, so langfristige manipulative “Beziehungen” aufzubauen, um Dich finanziell “zu melken”. Und wenn Du keine Erfolge hast, liegt es sowieso an Dir. Das Geld bist Du eh los.

Meine Empfehlung: Frage genau nach, was das für Energien sind UND wo derjenige das “gelernt” hat. Wenn er/sie von “Einweihungen” etc. schwafelt oder von “Engelwesen” etc., frage Dich, ob Du das wirklich willst. Kannst Du die Folgen für Dich wirklich abschätzen?

Vieles geht schnell in den Bereich “Magie” und asiatische religiöse Praktiken, die noch nie neutral waren.