Suche nach:

Gott ist ein Gott der Bündnisse!

Alter-und-Neuer-Bund führt in den Brief an die Hebräer ein. Der Autor des Hebräerbriefes zeigt die Verbindung zwischen dem alten Bund durch Mose und dem messianischen Bund auf die Art und Weise, wie man die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten zwischen einem Foto und der tatsächlichen Person herausstellt. Er beweist, dass der alte Bund ein Schatten des Christus war.

Der alte Bund unter MoseDer neue Bund in ChristusAnwendung
Gaben und Opfer von denen, die gesündigt habenOpfer des sündlosen ChristusChristus starb für dich
zentriert sich auf ein räumliches Gebäude, zu dem man kommt um anzubetenzentriert sich auf die Herrschaft Christi in den Herzen der GläubigenGott ist unmittelbar an unserem Leben beteiligt
ein SchattenRealitätnicht zeitlich, sondern ewig
eingeschränkte Verheißungenuneingeschränkte Verheißungewir können Gottes Verheißungen trauen
gebrochene Vereinbarungen durch Menschentreue Zustimmung durch ChristusChristus hat die Vereinbarung gehalten, wo Menschen versagten
äußere Maßstäbe und Regelninnere Maßstäbe – ein neues HerzGott sieht beides , Handlungen und Motive – wir sind Gott verantwortlich, nicht Gesetzen
begrenzter Zugang zu Gottunbegrenzter Zugang zu GottGott ist persöhnlich erreichbar
basierend auf Angstbasierend auf Liebe und Vergebungdie Vergebung bewahrt uns davor, die Vereinbarung durch unsere Fehler zu zerstören
gesetzliche Reinigungpersönliche ReinigungGottes Reinigung ist vollkommen
fortwährendes Opferendgültiges OpferJesu Opfer war vollkommen und endgültig
befolgen von Regelndem lebendigen Gott dienenwir haben eine Beziehung, nicht Vorschriften
verdiente Vergebunggeschenkte Vergebungwir haben wahre und vollkommene Vergebung
jährliche Wiederholungvollendet durch Jesu TodJesu Tod kann auf deine Sünden Auswirkung haben
menschliche AnstrengungGottes Gnadeinitiert durch Gottes Liebe für dich
verfügbar für eine begrenzte Anzahl von Menschenverfügbar für alle Menschenverfügbar für dich
Alter-und-Neuer-Bund

Alter-und-Neuer-Bund – Bündnisse

In der ganzen Bibel finden wir Bündnisse zwischen Gott und Menschen. Die zwei großen – siehe oben – sind die Grundlage für weitere Bündnisse. Menschen machen viele Bündnisse/ Verträge – mit Gott und nur untereinander. Das größte Dreierbündnis ist die Ehe. Es geht immer um die Verbindung mit Verpflichtungen gegeneinander. Weil Gott unveränderlich ist, sind Seine Bündnisse unveränderbar. Der Mensch ist derjenige, der die Bündnisse/Verträge bricht…